Verein

  • Unser Vereinsportrait

Der Mini Car Club Laupheim e. V. entstand aus dem ehrgeizigen Projekt von fünf Modellbauenthusiasten, die sich 1991 zum Ziel gesetzt hatten, eine permanente Offroad-Rennstrecke für funkferngesteuerte Modellautos zu errichten und auf Dauer zu betreiben.

Noch im selben Jahr war ein geeignetes Gelände in einer ehemaligen Kiesgrube bei Achstetten gefunden und es wurde mit viel körperlichem und finanziellem Einsatz eine Rennstrecke für Modelle in den Maßstäben 1:8 bis 1:5 errichtet. Mit der offiziellen Gründung und der damit verbundenen Namensgebung im darauffolgen Jahr, war unsere, bis heute andauernde Vereinsgeschichte ins Leben gerufen.

Getreu dem Sprichwort: „Stillstand ist Rückschritt“, wurde stetig am Streckenlayout der Lehmstrecke gefeilt, eine weitere Strecke mit Kunstrasenteppichbelag für die Maßstäbe 1:10 und kleiner errichtet sowie für die langsameren aber umso präziser zu pilotierenden Crawler ein Gelände bereitgestellt.

Seit dieser Zeit war unser Verein Gastgeber von zahlreichen Freundschaftsrennen, Läufen zum BaWü-Cup und zur Deutschen Meisterschaft OR6 sowie 2015 und 2019 für die Deutsche Meisterschaft 1:8 Truggy.